sportmassage
 

Eine gute Sportmassage geht auf die individuellen Bedürfnisse ein und beschleunigt den Abbau der Stoffwechselschlacke was eine schnellere Erholung zur Folge hat. Der Kreislauf wird angeregt und der Organismus wird wirkungsvoll mit Sauerstoff versorgt. Dazu reduziert die Sportmassage die Verletzungsanfälligkeit und kräftigt gleichzeitig das Hautgewebe.

 

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage.
Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage sowie weitere Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers sowie die speziellen Probleme beim Sport ein. Davon ausgehend, dass aktive Sportler robuster sind als evtl. gebrechliche ältere Personen, wird die Massage dementsprechend kräftiger durchgeführt und so der Körper auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorbereitet und durchblutet. Während des Sportes entstandene Krämpfe können mit den Dehnungsgriffen, die zur Sportmassage gehören, behandelt werden. Nach dem Sport wird regenerativ und lockernd massiert.

 

 

mille mani 

martina füchslin • grossbachstrasse 2 • 8841 gross • mobil 079 548 26 88  martinafuechslin@hotmail.com